skip to content

Bachelor of Science

Studienaufbau Bachelor Gesundheitsökonomie

Die Gesundheitsökonomie als interdisziplinäre Wissenschaft basiert an der Universität zu Köln auf drei Säulen:

  1. Der betriebswirtschaftlichen unternehmerischen Perspektive (WiSo-Fakultät),
  2. der übergeordneten Systemperspektive (WiSo-Fakultät) und
  3. der medizinischen Perspektive (Medizin-Fakultät).

Die Inhalte werden anhand von praxisrelevanten Seminaren und Vorlesungen mit einem nationalen Fokus vermittelt. Weiterhin werden im Studium Kompetenzen zur Gestaltung ökonomischer und organisatorischer Prozesse in der Gesundheitsbranche erworben.

Den Studiengangaufbau des B.Sc. Gesundheitsökonomie sowie die Pflicht- und Wahlpflichtmodule der jeweiligen Studienbereiche finden Sie in diesem PDF-Dokument.

Die Änderungen, die für Sie ab dem WiSe 2021/22 greifen, sehen Sie bereits jetzt in den Kapitel 3.1 bis 3.3 des Modulhandbuchs, welches ab dem 01.10.2021 in Kraft tritt. Sie finden es hier im Bereich Dokumente und Medien – Bachelor PO 2015. Bitte beachten Sie unbedingt die Fußnoten.

Es handelt sich hierbei um Auszüge aus der Prüfungsordnung, die mit Veröffentlichung der Amtlichen Mitteilungen zum 01.10. wirksam werden. Konkretere Informationen finden Sie in den fachspezifischen Anhängen der Prüfungsordnung sowie im Modulhandbuch.