zum Inhalt springen

Master of Science

Master Soziologie - Sozial- und Wirtschaftspsychologie

Anwendung der Psychologie zur Lösung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen

Wenn Sie bereits den Master Soziologie - Sozial- und Wirtschaftspsychologie studieren und sich über spezifische Details Ihres Masterstudiengangs informieren möchten, werden Sie auf der Seite Aufbau und Organisation des Masterstudiengangs fündig.

Master Sociology: Social and Economic Psychology

Überblick

Abschluss: Master of Science
Dauer 4 Semester
Credits: 120 ECTS
Sprache: Englisch
Inhalt: Kenntnisse, Theorien und Methoden der Soziologie und der Sozial- und Wirtschaftspsychologie werden auf relevante aktuelle Probleme angewendet und zur Entwicklung von Lösungsstrategien genutzt.
International: 1 optionales Auslandsemester

Dieses Programm bietet Ihnen:

  • eine solide Grundlage in soziologischen und fortgeschrittenen Methoden der Querschnittsdatenanalyse
  • vertiefte Kenntnisse der Sozial- und Wirtschaftspsychologie, einschließlich fortgeschrittener Fähigkeiten in den Bereichen Entscheidungsfindung, Überzeugung, Konsumentenverhalten und Organisationspsychologie.
  • Fähigkeiten zur Planung, Durchführung und Auswertung psychologischer Studien
  • allgemeine analytische Fähigkeiten um gesellschaftliche Probleme erkennen, verstehen und lösen zu können.
Thomas

Das Studium der Sozial- und Wirtschaftspsychologie ist sehr inspirierend und hat mir viele neue Erkenntnisse gebracht. Dieses Wissen kann ich bereits in verschiedenen Bereichen wie meinem Nebenjob und auch im Privatleben anwenden.

Thomas, Studierender an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Dieses Programm ist das Richtige für Sie, wenn Sie:

  •  einen Bachelor- oder gleichwertigen Studienabschluss in Psychologie, Soziologie, Management oder Betriebswirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaft oder einer anderen relevanten Disziplin abgeschlossen haben, in der Sie zumindest grundlegendes Verständnis für Statistik vermittelt bekommen haben.
     
  •  daran interessiert sind, die psychologischen Erklärungen hinter verschiedenen sozialen und ökonomischen Phänomen kennenzulernen.
     
  •  daran interessiert sind, Ihre analytischen, kritischen Denk- und Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern und Ihre Schreib- und Sprachkenntnisse zu verfeinern.
     
  • sich als Teamplayer:in verbessern möchten, denn das Arbeiten in Gruppen wird in Seminaren oft geübt und kommt Ihnen in der Arbeitswelt zu gute.
     
  •  bestrebt sind, ein Profil zu entwickeln, das Sie auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in spannenden Bereichen vorbereitet.

Maria Fernandes und Detlef Fetchenhauer über den neuen Masterstudiengangsschwerpunkt Sozial und Wirtschaftspsychologie der WiSo-Fakultät

Aufgrund des interdisziplinären Charakters des Programms und auch wegen der Vielfalt der Hintergründe werden Sie als Studierende ermutigt, ihren Horizont zu erweitern. Zusätzlich legt dieses Programm einen Schwerpunkt auf den Bereich der Wirtschaftsethik und der sozialen Verantwortung von Unternehmen. Theoretische und methodische Kenntnisse in Soziologie und Psychologie werden kontinuierlich während des Studiums auf aktuelle Fragestellungen angewendet.

Programmübersicht

Vorbereitung auf die Lösung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Probleme

Der Master Soziologie - Sozial- und Wirtschaftspsychologie an der Universität zu Köln ist einzigartig in seiner interdisziplinären Ausrichtung und Kombination verschiedener Fächer. Er zeichnet sich außerdem durch seine ausgewogene Zusammensetzung von Theorie und Praxis aus.

Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Programm mit seiner begrenzten Anzahl von Plätzen (maximal 25) die Möglichkeit, sich aktiv in Diskussionen mit Dozent:innen und Kommiliton:innen einzubringen, zu diskutieren und in kleinen Gruppen intensiv zusammenzuarbeiten.

Prof. Dr. Detlef Fetchenhauer

Dieses Programm bietet faszinierende und tiefe Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Sozial- und Wirtschaftspsychologie. Darüber hinaus können Kurse aus der Betriebswirtschaftslehre wie beispielsweise Marketing, Corporate Development, etc. oder andere Bereiche der Sozialwissenschaften gewählt werden, die eine individuelle Spezialisierung ermöglichen. Ergänzt wird dieses Programm durch eine theoretische und methodische Grundlage in der Soziologie.

Prof. Dr. Detlef Fetchenhauer, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpsychologie

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Masterstudium komplett auf Englisch zu absolvieren. Sie erhalten eine Ausbildung am international renommierten Institut für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS). Das ISS wurde als Deutschlands Top-Fachbereich für Soziologie ausgezeichnet (Shanghai Ranking 2018, 2019, 2020) und ist bekannt für die Verknüpfung von Soziologie und Psychologie.

Darüber hinaus nehmen die beiden Lehrstühle für Sozial- und Wirtschaftspsychologie eine führende Rolle innerhalb des Studiengangs ein: Prof. Dr. Fetchenhauer hat internationale Anerkennung durch seine Forschungsschwerpunkte zu sozialem Vertrauen, ökonomischen Laientheorien und Evolutionspsychologie erhalten, und Prof. Dr. Hölzl ist ein Experte in ökonomischen Entscheidungen, affektive Prognose und kognitiven Urteilsfehlern.

Wenn Sie sich über spezifische Details Ihres Masterstudiengangs informieren möchten, werden Sie auf der Seite zu Aufbau und Organisation des Studienprogramms fündig.

International

Englischsprachiger Studiengang

Der M.Sc. Soziologie - Sozial- und Wirtschaftspsychologie wird vollständig in englischer Sprache unterrichtet. Daher ist dieses Programm offen für Studierende aus allen Ländern der Welt. Das Studium findet in einem internationalen und interkulturellen Umfeld statt.

Optionales Auslandssemester

Die Einbindung eines Auslandssemester Moduls in das Studienprofil gibt Ihnen die attraktive Möglichkeit ein Semester im Ausland zu verbringen.

Karrieremöglichkeiten

Die im Studiengang M.Sc. Soziologie - Sozial- und Wirtschaftspsychologie erworbenen Fähigkeiten bereiten Sie auf ein breites Spektrum internationaler beruflicher Karrieren in der Privatwirtschaft, im öffentlichen Dienst oder in Nicht-Regierungsorganisationen vor.

Die besondere Kombination aus methodischen Fähigkeiten und vertieften sozial- und wirtschaftspsychologischen Kenntnissen, ergänzt durch weitere wirtschafts- oder sozialwissenschaftliche Fächer, ermöglicht Ihnen die Entwicklung eines einzigartigen Profils, das Sie unter anderem für folgende Bereiche qualifiziert:

  • Unternehmensentwicklung
  • Coaching oder Beratung
  • Management und HR-Entwicklung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Marketing und Kommunikation
  • Medien
  • Trainee Programme
  • Akademische Forschung
Professor Dr. Erik Hölzl

Das Konsumverhalten hat sowohl individuelle als auch gesellschaftliche Aspekte. Die Auswahl von Produkten, ihre Verwendung und ihre Entsorgung werden durch situative, persönliche und soziale Faktoren beeinflusst. Beispielhafte gesellschaftlich relevante Dimensionen des Konsums sind beispielsweise Kaufzwang, Konsumverschuldung oder Nachhaltigkeit.

Professor Dr. Erik Hölzl, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpsychologie

Bewerbungsinformationen und Voraussetzungen

Weitere Informationen und Kontakt

rundes Porträtbild von Professor Fetchenhauer

Wenn Sie an detaillierteren Informationen zu den Inhalten des Studiengangs oder dem Ablauf des Studiums interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Fetchenhauer, Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftspsychologie:

master_SEPSpamProtectionwiso.uni-koeln.de.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Ambitionen:

Beratungssituation: Dialog im WiSo Student Service Point

Für Studierende bietet der WiSo Student Service Point neben der Studienberatung auch Unterstützung rund um die Berufswahl, Karriereplanung und den Bewerbungsprozess: