zum Inhalt springen

Orientierungswoche

Um Ihnen einen reibungslosen und schönen Start in Ihr Studium zu ermöglichen, haben wir eine Einführungswoche speziell für den Bachelorstudiengang Management, Economics, and Social Sciences konzipiert. Während dieser Woche werden Sie Ihre Kommiliton:innen kennenlernen, persönliche Ziele entwickeln und eine gemeinsame Vision für Ihre Zukunft entwerfen. Diese Aktivitäten werden Ihnen helfen, starke Verbindungen aufzubauen und Sie darauf vorzubereiten, gesellschaftliche Herausforderungen und Erwartungen zu behandeln. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige organisatorische Informationen, die Ihnen den Einstieg in Ihr Studium erleichtern werden.

Die Einführungswoche für den Bachelor in Management, Economics and Social Sciences (MES) findet vom 24. September bis zum 27. September in Köln statt – Save the Date! Die Anmeldung ist nach der Immatrikulation über unser Lernmanagementsystem Ilias möglich. Den Link finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle.

Prof. Dr. Andreas Fügener, Akademischer Direktor
Ann Phang, Kordination

Sie studieren bereits Management, Economics & Social Sciences und möchten sich über Einzelheiten Ihres Studiums informieren? Dann lesen Sie bitte auf der Webseite weiter.

Überblick

Abschluss: Bachelor of Science
Dauer 6 Semester
Credits: 180 ECTS
Sprache: Englisch
Start: Wintersemester
Inhalt: Interdisziplinäre Inhalte aus Ökonomie, Management, Psychologie und Soziologie
International: 1 obligatorisches Auslandssemester

"My idea is to use my time and opportunities to do something meaningful for the people around me, our planet and myself. I want to have an impact by being supportive and understanding towards others. I believe that together we can create more social and environmental justice in a global or local setting."

Marie,
Student of B.Sc. Management, Economics and Social Sciences

Programmübersicht

Vom ersten Tag an kombiniert das Programm eine unternehmerische Grundhaltung mit akademischer Exzellenz. Sie lernen, wie Sie neue Probleme angehen, wie Sie eigene Initiativen starten und wie Sie nachhaltige Veränderungen vorantreiben.

Um Ihnen ein tiefes Verständnis für gesellschaftliche Herausforderungen zu vermitteln, stellen wir Ihnen modernste Forschungsergebnisse aus relevanten Bereichen wie der Energieökonomie, der Sozialpsychologie und dem Management zur Verfügung. Renommierte Institute bringen ihre Expertise ein, etwa das Energiewirtschaftliche Institut (EWI) im Rahmen der Diskussion zum Thema Klimawandel.

Sie erlernen fortgeschrittene Methoden, um Systeme zu analysieren und evidenzbasierte Schlussfolgerungen ziehen zu können. Nicht zuletzt profitieren Sie von einem innovativen Lehr- und Coachingkonzept, das Ihre persönliche und akademische Entwicklung beschleunigt.

Einen detaillierten Überblick über den Studienverlauf bietet die Seite „Studienaufbau“.

zum Seitenanfang

Dieses Programm bietet Ihnen:

  • vertiefende Einblicke in gesellschaftliche Herausforderungen, wie Klimawandel, Ungleichheit und digitale Transformation.
  • das Erlernen von Managementfähigkeiten mit Fokus auf die Lösung neuer Herausforderungen.
  • eine wahrhaft globale Perspektive, denn globale Herausforderungen brauchen globale Lösungen.
Prof. Dr. Andreas Fügener

Unser aktuelles Forschungswissen wird in diesem Programm angewandt und gibt Ihnen die entsprechenden Werkzeuge und Kenntnisse an die Hand. Das hilft Ihnen dabei, zukünftige globale Herausforderungen anzugehen und umfassende Entscheidungen für eine bessere Welt zu treffen.

Prof. Dr. Andreas Fügener, Akademischer Direktor

Dieses Programm ist das Richtige für Sie, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Aktiv: Sie suchen eine Entscheidungsposition, um Herausforderungen zu lösen.
     
  • Bewusst: Sie berücksichtigen die Auswirkungen auf den Planeten, die Gesellschaft und die langfristigen Perspektiven.
     
  • Ehrgeizig: Sie sind bereit, intensiv zu arbeiten, um ein grundlegendes Verständnis zu erlangen.

zum Seitenanfang

Noch unentschieden?

Dann lerne unsere Angebote für Studieninteressierte kennen - koordiniert vom WiSo-Student Service Point - die Dir eine individuelle Beratung bieten, die genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Unser Programm: interdisziplinär, international, interaktiv!

Interdisziplinär

Dieses Programm hilft Ihnen, das "große Ganze" in Bezug auf gesellschaftliche und ökologische Aspekte zu verstehen, sowie die Komplexität der relevanten Bereiche strategisch zu bewerten und einzuordnen. Sie werden am meisten von diesem Programm profitieren, wenn Sie eine Führungsposition zur aktiven Gestaltung von Veränderungen anstreben. Da Sie Einblicke in verschiedene Disziplinen erhalten werden, ermöglicht Ihnen dieses Programm, sich erst zu einem späteren Zeitpunkt zu spezialisieren.

Hannah

Ich habe mich für die WiSo-Fakultät entschieden, weil sie einen sehr guten Ruf hat und man nicht nur Betriebswirtschaft studiert, sondern auch andere Disziplinen im Bereich der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Ihre angewandte Forschung versucht, die Gesellschaft zu verbessern.

Hannah, Studentin der WiSo-Fakultät

Interaktiv

Ganzheitlicher Lernansatz

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Lernansatz, der auf interaktiven Vorlesungen, Seminaren und Projektarbeit im Team basiert. Unser Mentoring-Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, im intensiven Austausch mit Studierenden, Alumni und Unternehmer:innen Ihre Werte zu klären und auf Ihre individuellen Ziele hinzuarbeiten.

Experimentelle Haltung

Problembasiertes Lernen fordert Sie zu kritischem, kreativem und analytischem Denken heraus. Eingebunden in vielfältige Teams durchlaufen Sie zielorientiert und kooperativ ko-kreative Lernprozesse und entwickeln neue Ideen und Lösungen. Dabei wenden Sie unterschiedliche Arbeitsweisen und Hilfsmittel an. All dies befähigt Sie, gesellschaftliche und unternehmerische Lösungen für die komplexen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts aktiv zu gestalten und dabei individuell und sozial verantwortlich zu handeln.

International

Englischsprachiges Programm

Da globale Herausforderungen globale Lösungen benötigen, wird dieses Programm in Englisch unterrichtet. Für die meisten unserer Studiengänge erhalten wir Bewerbungen von einer großen Anzahl verschiedener Nationalitäten, wodurch wir ein internationales und interkulturelles Umfeld für unsere Studierenden bereitstellen.

Pflichtauslandssemester

Unsere Kooperationen mit einer eigens für den Studiengang ausgewählten Gruppe exzellenter Partneruniversitäten in Europa und Asien bieten Ihnen attraktive Möglichkeiten für Ihr Pflichtsemester im Ausland. Die von unseren renommierten Partneruniversitäten angebotenen Kurse ergänzen das Angebot der Universität zu Köln und unterstützen die Entwicklung einer globalen Perspektive und von interkulturellen Kompetenzen während Ihres Studiums.

Themen mit internationaler Relevanz

Die globale Perspektive wird Sie während Ihres gesamten Studiums begleiten. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie als Entscheider:in von Morgen zukünftigen Herausforderungen kompetent begegnen können.

"My idea of life is to look back one day, have no regrets and see positive results of my work/doing in someone else's life."

Corinna,
Studentin im B.Sc. Management, Economics and Social Sciences

zum Seitenanfang

Chat with a student

Du willst Einblicke und Erfahrungen zum Bachelor Management, Economics and Social Sciences und zum Studierendenleben an der Universität zu Köln, aus erster Hand von Wiso-Studierenden?
Dann zögere nicht und Chat with a student !

Ist das Programm das richtige für mich?

Mit Hilfe eines Online-Self-Assessments (OSA) können Sie herausfinden, ob Ihre persönlichen Interessen, Erwartungen und Kompetenzen mit den Anforderungen und Inhalten des Bachelorstudiengangs Management, Economics & Social Sciences übereinstimmen. Außerdem enthält es Verweise auf weiterführende Informations- und Beratungsangebote, die Sie auf dem Weg zu Ihrer Studienentscheidung unterstützen können.
Wir empfehlen Ihnen daher dringend, vor der Bewerbung und Einschreibung diesen OSA zu absolvieren.*
*Eine Registrierung im Assessment-ILIAS der UzK ist erforderlich.

Karriere

Das Programm ermöglichst es Ihnen, die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, um die Zukunft unter Berücksichtigung der Erde und der Gesellschaft zu gestalten, statt lediglich die Maximierung der Gewinne im Blick zu haben. Sie werden sich auf das Unternehmertum konzentrieren und dabei ein Systemdenken entwickeln, das Ihnen helfen wird, Ihre Karrierepläne in die Realität umzusetzen.

Grundsätzlich können Sie in den meisten potenziellen Management- oder Wirtschaftspositionen arbeiten. Dabei werden Sie sich auf Nachhaltigkeit mit einem Start-up-Mindset konzentrieren, d.h. neue Organisationen schaffen oder Innovationen in bestehenden Organisationen vorantreiben.

Dr. Julian Conrads

Corporate Social Responsibility bedeutet, negative Auswirkungen unternehmerischen Handelns so gut wie möglich zu eliminieren. Es bedeutet auch, dass Unternehmen in ihrem Geschäftsfeld Lösungen entwickeln, die akute Herausforderungen der Menschheit angehen. Auf diese Weise schaffen sie einen positiven Mehrwert für ihr Unternehmen - für sich selbst und für die Gesellschaft.

Dr. Julian Conrads, Sustainability Manager des Kölner Start-up FOND OF und Alumnus der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, Universität zu Köln

Beispiel Jobs:

  • (Sozial-) Unternehmer:in
  • Management von neuen Projekten in Unternehmen
  • Management Position in einer NGO
  • Position in einem (sozialen) Start-up
  • Management-Position in Firmen, die sich mit nachhaltigen Themen beschäftigen
  • Beratungswesen
  • Nach dem Bachelor-Studium können Sie sich auch für konsekutive Master-Studiengänge in Management, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften bewerben.

zum Seitenanfang

Informationen zur Bewerbung

Detaillierte Informationen und Kontakt

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Ambitionen:

Beratungssituation: Dialog im WiSo Student Service Point

Bei Interesse oder Fragen zu unseren WiSo-Studiengängen helfen die Studienberater:innen im WiSo Student Service Point gerne weiter:

Wenn Ihr weitere Informationen speziell zum Studiengang und seinen Inhalten benötigt oder eine Anmerkung machen wollt, könnt Ihr Euch auch direkt an den Fachbereich wenden: sustainable-changeSpamProtectionwiso.uni-koeln.de

zum Seitenanfang