zum Inhalt springen

Master of Science

Master Wirtschaftsinformatik

Doppelqualifikation in Betriebswirtschaftslehre und Informatik

Wenn Sie bereits den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik absolvieren und sich über spezifische Details informieren möchten, besuchen Sie bitte die Seiten zu Aufbau und Organisation des Masterstudiengangs.

Überblick

Abschluss: Master of Science
Dauer 4 Semester
Credits: 120 ECTS
Sprache: Englisch und Deutsch (in ausgewählten Kursen)
Inhalt: Interdisziplinäre Disziplin der Betriebswirtschaftslehre und Informatik, die sich mit der Konzeption, Entwicklung und Anwendung von Informationssystemen in Wirtschaft, Verwaltung und zunehmend auch im privaten Bereich beschäftigt.
International: 1 optionales Auslandssemester

Dieses Programm bietet Ihnen:

  • theoretische und methodische Grundlagen für die Auseinandersetzung mit zentralen Themen wie Data Science, digitale Transformation und Innovation, Prozesse und Geschäftsmodelle sowie Lösungen für eine nachhaltige Gesellschaft.
  • Ausbildung im interdisziplinären Bereich der Wirtschaftsinformatik, der seine Wurzeln in der Informatik, den Wirtschaftswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre hat.
  • die auf dem Arbeitsmarkt oft geforderte Schlüsselfähigkeit, Betriebswirtschaft und Informatik zu verbinden.
Patrick

Das Studium der Wirtschaftsinformatik zeichnet sich durch eine enorme Interdisziplinarität zwischen Wirtschaftswissenschaften, Management und Wirtschaftsinformatik aus. Was dieses Programm einzigartig macht, ist die Kombination zwischen diesen beiden Bereichen.

Patrick, Student im Master Informationssysteme an der WiSo-Fakultät

Dieses Programm ist das Richtige für Sie, wenn Sie:

  • einen Bachelor-Abschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft oder verwandten Bereichen haben.
     
  • technische Fähigkeiten in Bezug auf Mathematik und Statistik, Informatik, insbesondere Programmierung und Kodierung mitbringen.
     
  • Interesse an einem internationalen und interkulturellen Arbeitsumfeld haben.
     
  • teamfähig sind, denn das Arbeiten in Gruppen wird in Seminaren wird oft geübt und ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für die spätere Arbeit in Unternehmen.
     
  • bereit sind, den nächsten Karriereschritt als breit aufgestellter Wirtschaftsinformatiker*in in der Unternehmenswelt zu gehen.

Mein Studium: Wirtschaftsinformatik

Programmübersicht

Vorbereitung auf zukünftige Herausforderungen

Das Programm wird vom Kölner Institut für Wirtschaftsinformatik (CIIS) ausgerichtet. Mitglieder des CIIS und das CIIS auf institutioneller Ebene haben bemerkenswerte Anerkennungen in den jüngsten Ranking-Umfragen erreicht; z.B. laut WirtschaftsWoche (WIWO) Ranking, einem führenden deutschen Wirtschaftsmagazin, gehören die Professoren Wolf Ketter, Christoph Rosenkranz und Detlef Schoder alle zu den Top 5 % aller Wirtschaftsforscher*innen im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus gehört das CIIS laut dem kürzlich veröffentlichten Ranking 2021 der Association of Information Systems zu den bestplatzierten Wirtschaftsinformatik-Forschungseinrichtungen weltweit (Top 50 weltweit, Top 10 in Europa und Platz 2 in Deutschland).

Das CIIS setzt sich aus den folgenden Forschungsteams an den Lehrstühlen zusammen:

  • Digitale Transformation und Analytik
  • Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement
  • Wirtschaftsinformatik und Integrierte Informationssysteme
  • Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung
  • Informationssysteme für eine nachhaltige Gesellschaft

Durch den direkten Kontakt mit den Professor*innen des Instituts erhalten Sie eine exzellente Ausbildung, denn die Professor*innen des CIIS zählen zu den Top-Wissenschaftler*innen ihres Fachs. Viele unserer Absolvent*innen haben bereits vor Abschluss ihres Studiums Geschäftskontakte aufgebaut.

Prof. Dr. Detlef Schoder

Unsere Studiengänge in der Wirtschaftsinformatik bieten sowohl Theorie als auch Methoden für den Umgang mit zentralen Themen wie Big Data, digitale Transformation und Innovation in IT-Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen. Unsere Studierenden werden nicht nur ein Verständnis für diese Themen gewinnen, sondern auch die Fähigkeiten entwickeln, Business-Lösungen zu finden und zu gestalten.

Prof. Dr. Detlef Schoder, Direktor des Instituts für Informationssysteme (CIIS) und Direktor für den Master Informationssysteme

Praxisbezug

Unsere Fakultät profitiert von der langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmen und mit Gastdozent*innen aus verschiedenen Berufsfeldern. Diese Fach- und Führungskräfte bringen hochrelevante Branchenerfahrung in das Programm ein, was zu spezifischen, aktuellen Programminhalten führt, die Praxis und Theorie verbinden und die reale Welt widerspiegeln.

International

Internationale Ausrichtung

Da es sich bei der Wirtschaftsinformatik um ein internationales und interdisziplinäres Fach handelt, ist ein offenes und internationales Denken erforderlich; Lehrveranstaltungen und Literatur werden fast ausschließlich in englischer Sprache gehalten.*
Für unseren Studiengang Master of Science in Informationssystemen bewerben sich Studierende aus zahlreichen Ländern, so dass Sie sich auf ein internationales und interkulturelles Arbeits- und Studienumfeld freuen können. So können Sie z. B. im Rahmen unseres Hauptseminars Wirtschaftsinformatik einen Kurs in Zusammenarbeit mit Studierenden aus verschiedenen Ländern wie China, Norwegen, Finnland, den USA etc. wählen und an internationalen Projekten arbeiten.

*Da einzelne Pflichtkurse in deutscher Sprache angeboten werden, ist zur Bewerbung der Nachweis von Deutsch- (C1) und Englischkenntnissen (B2) erforderlich.

Auslandssemester

Unsere Kooperationen mit einer Vielzahl exzellenter Partnerhochschulen weltweit bieten Ihnen attraktive Möglichkeiten für Ihr Auslandssemester. Darüber hinaus können Sie Ihr Studium durch unsere Kurzprogramme in New York und Hong Kong oder durch eine Summer School bereichern. Für weitere Informationen, Angebote und Beratung wenden Sie sich bitte an unser Zentrum für Internationale Beziehungen (ZIB WiSo).

Breites internationales Netzwerk

Dieser international ausgerichtete Masterstudiengang bereitet Sie mit seinem ausgewogenen Theorie- und Praxisansatz auf den Einstieg in international ausgerichtete Berufe vor und befähigt Sie, in internationalisierten Unternehmen zu arbeiten. Darüber hinaus verfügt die WiSo-Fakultät über ein breites Alumni-Netzwerk ehemaliger Studierenden, die in allen Geschäftsbereichen rund um den Globus tätig sind.

Karrieremöglichkeiten

Als Absolvent*in der interdisziplinären Fachrichtung Wirtschaftsinformatik finden Sie attraktive Positionen, die Ihre Fähigkeiten als breit aufgestellte*r Spezialist*in erfordern. Viele unserer Absolvent*innen haben bereits vor Abschluss des Studiums gute Kontakte zur Wirtschaft aufgebaut. Aufgrund ihrer breit angelegten, spezialisierten Ausbildung können Sie als Absolvent*in in jedem Bereich und in jeder Position mit Bezug zu IT und Wirtschaft arbeiten, auch in IT-Beratungsunternehmen.

Prof. Dr. Julian Lehrmann

Die Professor*innen waren immer bereit, Feedback zu geben und boten bei Bedarf ihre Unterstützung an. Während meines Studiums konnte ich sehen, wie Elemente wie Kursarbeit, Forschung und Wirkung zusammenarbeiteten, um meine persönliche Entwicklung zu lenken und die Gesamterfahrung der Studierenden zu verbessern.

Prof. Dr. Julian Lehrmann, Assistent Professor Digitale Innovation und Unternehmertum beim KIN Center for Digital Innovation

Exemplarische Jobmöglichkeiten

IS-Projektmanagement und Systemtechnik

  • Datenanalyse und Datenwissenschaft
  • Digitale Transformation und Innovation
  • Green IS, Smart Energy und Nachhaltigkeit
  • Trainee-Programme
  • Beratung
  • Akademische Forschung
  • Start-ups und Unternehmen

Einige unserer Absolvent*innen entscheiden sich, sich weiter zu spezialisieren und beispielsweise als Datenanalysten, Datenwissenschaftler*innen oder Unternehmer*innen zu arbeiten. Unsere führenden Partner*innen in der Industrie, von großen Versicherungsunternehmen bis hin zu mittelständischen Software-Entwicklungsunternehmen, schätzen unsere Absolvent*innen, da sie überall einsatzbereit sind. Unsere Absolvent*innen sind auch an Start-ups beteiligt, wenn Sie also ein eigenes Unternehmen gründen wollen, können Sie mit der Unterstützung der Hochschule rechnen.

Für alle, die nach ihrem Masterstudium an wissenschaftlicher Forschung interessiert sind, bieten das CIIS und die Cologne Graduate School (CGS) Studierenden mit konkurrenzfähigen Masterergebnissen die Möglichkeit für ein Aufbaustudium (Ph.D.).

Gleichzeitig ist der M.Sc. natürlich eine hervorragende Basis für die Bewerbung um Graduiertenstudiengänge an anderen nationalen und internationalen Universitäten.

Informationen zur Bewerbung

Ab Mitte März können Sie sich online über das Masterbewerbungsportal der WiSo-Fakultät auf unsere Masterprogramme bewerben. Bewerber*innen, die keinen deutschen Bachelorabschluss haben, müssen sich zusätzlich bis zum 15. Juni (Eingangsdatum) online über uni-assist bewerben. Bitte beachten Sie, dass für die Bewerbung über uni-assist Gebühren anfallen.

Weitere Informationen zum Bewerbungsablauf, zu Fristen und benötigten Dokumenten finden Sie auf der Bewerbungsseite. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden: Beratung und Kontakt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen und Kontakt

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Ambitionen:

Beratungssituation: Dialog im WiSo Student Service Point

Für Studierende bietet der WiSo Student Service Point neben der Studienberatung auch Unterstützung rund um die Berufswahl, Karriereplanung und den Bewerbungsprozess: