zum Inhalt springen

Abschluss-Notenspiegel

Das Prüfungsamt stellt für Absolventinnen und Absolventen einen Abschluss-Notenspiegel aus. Er wird frühestens nach Ende der Frist zur Einreichung der Prüfungsergebnisse für die entsprechende Examensfeier erstellt und dann zusammen mit den Abschlussunterlagen ausgegeben.

Um Studierenden eine relative Einordnung ihrer Abschlussnote zu ermöglichen, bevor der jeweilige individuelle Abschluss-Notenspiegel ausgestellt werden kann, erhält jede Absolventin bzw. jeder Absolvent zusammen mit ihrer bzw. seiner vorläufigen Abschlussbescheinigung einen Gesamtbericht über die Abschlussnoten der Absolventinnen und Absolventen aller Master- bzw. Bachelorstudiengänge der WiSo-Fakultät hinweg, die jeweils die Grenze der besten 10%, 25% und 50% der Absolventinnen und Absolventen markieren. Diese Bescheinigung gibt auch an, wie hoch die Anzahl der Personen ist, die dieser Übersicht zugrunde lag.

Die Notenspiegel werden jeweils für die Absolventinnen und Absolventen eines Studiengangs bzw. für den Masterstudiengang Business Administration einer Studienrichtung und jeweils nach PO 2015 und PO 2021 differenziert, erstellt. Jede Absolventin bzw. jeder Absolvent wird abhängig vom Eingang der Bewertung der letzten zum erfolgreichen Abschluss des Studiengangs notwendigen Prüfung im Prüfungsamt dem Termin der halbjährlich stattfindenden Examensfeier der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät zugeordnet. Diese Zuordnung erfolgt, wenn diese letzte Bewertung in der Regel bis zu vier Wochen vor einer Examensfeier im Prüfungsamt eingegangen ist. Studierende, deren Ergebnisse danach eingehen, werden der dann folgenden Examensfeier zugeordnet.

Prüfungsergebnisse zur Berücksichtigung für die

Examensfeier am 24.06.2023

müssen bis

tba

im Prüfungsamt eingegangen sein.
 

Das indviduelle Abschlussranking wird den Abschlussunterlagen beigefügt und mit diesen ausgegeben. Sofern Sie danach noch weitere Exemplare benötigen, müssen diese schriftlich angefragt werden. Bitte legen Sie dieser Anfrage eine Kopie eines gültigen Ausweisdokumentes bei.

Berechnung

Studierende werden jeweils mit derjenigen Gruppe von Studierenden verglichen, die – differenziert nach PO 2015 und PO 2021 – in demselben Studiengang bzw. für den Masterstudiengang Business Administration in derselben Studienrichtung in einem Zeitraum von zwei Jahren vor dem eigenen Abschlussdatum nach § 27 Abs. Satz 5 PO abgeschlossen hat.

Die Absolventinnen bzw. Absolventen erhalten einen Notenspiegel, der neben der eigenen Abschlussnote eine Übersicht über die erfolgreichen Abschlüsse in der Vergleichsgruppe aus dem o.g. Zeitraum enthält. Ausgewiesen werden dabei aggregiert die Abschlussnoten (sehr gut 1,0-1,5, gut 1,6-2,5, befriedigend 2,6-3,5, ausreichend 3,6-4,0) in ihrer absoluten, prozentualen und prozentual aufsummierten Anzahl. In einer weiteren Tabelle werden die genannten Werte für jeden möglichen Notenschritt (1,0;1,1;1,2;4,0) analog ausgewiesen. Der Notenspiegel für den Abschluss einer bzw. eines Studierenden wird einmalig unmittelbar vor der Examensfeier, der sie bzw. er zugeordnet ist, ermittelt und danach nicht mehr verändert.

Erstausstellung für Studierende in den Studiengängen PO 2021

Bis einschließlich Sommersemester 2024 werden alle Studierenden, die in einem Bachelorstudiengang PO 2021 studieren, zusammen mit den Absolventinnen und Absolventen des entsprechenden Bachelorstudiengangs PO 2015 in einem Notenspiegel zusammengefasst.

Bis einschließlich Sommersemester 2023 werden alle Studierenden, die in einem Masterstudiengang PO 2021 studieren, zusammen mit den Absolventinnen und Absolventen des jeweiligen Masterstudiengangs bzw. der jeweiligen Studienrichtung PO 2015 in einem Notenspiegel zusammengefasst.

Studierende, die nach dem Sommersemester 2024 (Bachelor) bzw. nach dem Sommersemester 2023 (Master) abschließen, erhalten dann wieder nach PO 2015 bzw. PO 2021 getrennte Notenspiegel.

Die ersten Notenspiegel für Absolventinnen und Absolventen im Bachelorstudiengang Management, Economics and Social Sciences, im Masterstudiengang Sociology: Social and Economic Psychology sowie im Masterstudiengang Sociology: Social Research (alle PO 2021) werden erstmals im Wintersemester 2024/25 (Bachelor) bzw. im Wintersemester 2023/24 (Master) erstellt.