zum Inhalt springen

Master of Science

Studienaufbau Master Gesundheitsökonomie

Der Masterstudiengang Gesundheitsökonomie bereitet als gemeinsamer Studiengang der WiSo und der medizinischen Fakultät der Universität zu Köln auf eine künftige Berufstätigkeit in den Institutionen der Gesundheitswesens in öffentlicher und privater Trägerschaft vor. Die gesundheitsökonomische Tätigkeit umfasst Aufgaben im einzelwirtschaftlichen Management, in Verwaltung und Verbandswesen sowie den Institutionen der gesundheitspolitischen Steuerung. Ausgehend von den im Gesundheitswesen relevanten Akteursgruppen (Manager, Politiker, Mediziner etc.) soll ein interdisziplinäres Verständnis im Studiengang entwickelt werden.

Den Studiengangaufbau des M.Sc. Gesundheitsökonomie sowie die Pflicht- und Wahlpflichtmodule der jeweiligen Studienbereiche finden Sie in diesem PDF-Dokument.