skip to content

Master of Arts

Master Political Science

Analysing Politics from an empirical-analytical Perspective

Tile 4

Einerseits bietet sich eine weiterführende und vertiefende wissenschaftliche Laufbahn an, die im Rahmen einer Promotion oder mittels einer Tätigkeit für eine Forschungseinrichtung verfolgt werden kann. Darüber hinaus kommen auch politikberatende und -begleitende Forschungseinrichtungen oder Think Tanks als Arbeitgeber in Frage.

Beschäftigungsperspektiven in Verwaltung und staatlichen Institutionen:

  • Auswärtiges Amt
  • Bundes- und Landesministerien
  • Öffentliche Projektträger

Beschäftigungsperspektiven im parlamentarischen Raum:

  • Büroleiter:innen / Mitarbeiter:innen von Abgeordneten des Bundes- oder Landtags
  • Parteien und politische Stiftungen
  • Politische Bildungsprogramme
  • Interessenvertretungen

Zu einer zunehmend attraktiven Perspektive für Politikwissenschaftler:innen entwickeln sich internationel und europäisch tätige Arbeitgeber:

  • Die Einrichtungen der Europäischen Union bzw. in Brüssel ansässige transnationale Verbände oder Vetretungsbüros nationaler Akteure
  • Internationale Regierungs- (IGOs) und Nichtregierungsorganisationen (NGOs)

Auch bei öffentlich-rechtlichen und privaten Medienunternehmen (Standort Köln) finden Politikwissenschaftler:innen Beschäftigung, wobei eine journalistische Begleitausbildung ihre Chancen auf einen Berufseinstieg deutlich erhöht.

Unsere Alumnis im Interview

Jason David Krstic

[Ein] Lebenslauf [besteht] nicht nur aus Noten. [...] Ich profitiere fachlich eher davon, dass ich größere politische Zusammenhänge und Abhängigkeiten besser durchschaue, als dass ich in meinem Beruf mit speziellem Fachwissen über das ordentliche Gesetzegebungsverfahren der EU glänzen kann. Der Vorteil als Generalist ist ein schneller Zugang zu allen möglichen politischen Themen.

Jason David Krstic, Alumni in Master Politikwissenschaften, Referent im Gemeinschaftsbüro der Kölner SPD-Landtagsabgeordneten (Abschlussjahr und weitere Infos oder Infos anders sortieren?)
Salvatore Mancuso

Ich denke ein Studium kann nicht mehr sein als die Befähigung zum lebenslangen Lernen – wer das ernstnimmt wird erfolgreich sein in dem, was er tut.

Salvatore Mancuso, Alumni in Master Politikwissenschaften (2019), Projektkoordinator und Standortleiter von AEF-Spanische Weiterbildungsakademie e.V.

Vor allem aber motiviert mich anderen Menschen mit meiner Arbeit zu helfen. Für mich ist es ein qualitativer Unterschied, ob ich profitorientiert arbeiten muss, oder ob meine Arbeit die Lebensrealität von Menschen direkt und positiv beeinflusst - ich entschied mich für letzteres.

Salvatore Mancuso Zitatmöglichkeit 2

Further details on the structure of the degree programme, such as course of study recommendations and module descriptions, can be found in the module catalogue.

Zurück zur Hauptseite.

Weiter zu ...