zum Inhalt springen

Gründungsideenwettbewerb der WiSo-Fakultät an der Universität zu Köln

startup your idea

Mit einem „Pitchfeuerwerk“ (Jurymitglied Prof. Dr. Christian Schwens) der fünf Finalisten von startup your idea im Kölner RheinEnergiestadion fand die erste Runde des Gründungsideenwettbewerbs der WiSo-Fakultät ihren feierlichen Abschluss.

And the Winner is...

Raketenstart heißt das Gewinnerteam, das sich nun über einen Anschubbeitrag von 2.500 Euro freuen kann. Mit ihrer lernenden Onlineplattform, einer digitalen Rechtsabteilung für Gründer*innen und Selbständige, überzeugte das achtköpfige Team die Expertenjury aus Wissenschaft und Praxis.

Den zweiten Platz und 1.500 Euro sicherte sich das Team Peaunique für die Erfindung eines Hautcreme-Mischsystems im smarten Tiegel. Platz drei belegte das werdende Unternehmen Perception mit einer Idee, die Menschen mit Sehbehinderungen eine Perspektive als Masseur*in bietet. 1.000 Euro erhielt das Team, um die Gründungsidee weiter voranzutreiben.

Die Jury mit den Gewinnerteams - 2. Reihe (v.l.n.r.): Simone Hoven (Jury, Gründerin, Start-up Beraterin), Thomas Hodits (Peaunique), Stefan Bassler (Peaunique), Prof. Dr. Jan Recker (Jury, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät) , Marc Kley (Jury, Vorstand Exzellenz Start-up Center), Dr. Nils Eiteneyer (Jury, Co-Founder xdeck), Prof. Dr. Christian Schwens (Jury, Vorstand Exzellenz Start-up Center) - 1. Reihe (v.l.n.r.): Catharina Brühl (Perception), Madeleine Heuts (Raketenstart, alle folgenden Namen ebenfalls), Laura Madeleine Brommer, Ramin Karbalaie, Tobias Tenbrake, Kira Kossi, Nieki Hashemi

Keine leichte Entscheidung für die Jury: Auch die Finalistenteams Ψµ AI (sprich: psi mü AI) mit einer Influencer Matching-Software, sowie Vinum Divitiae mit einem Online Wein Brokerage Service wussten zu überzeugen. Die fünf Wettbewerber waren aus über 40 Beiträgen ausgewählt worden.

Mit der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs feierte zugleich das Exzellenz Start-up Center (ESC) GATEWAY den offiziellen Kick-off seiner fünfjährigen Förderphase. Nicht nur die Wettbewerbsteilnehmer*innen werden hier individuelle Beratung und Unterstützung finden. Mit seinem breit angelegten Förderprogramm, will GATEWAY nicht nur die Anzahl der wissens- und technologiebasierten Gründungen an der Universität zu Köln erhöhen, sondern gezielt die Kultur des unternehmerischen Denkens und Handelns fördern.

Gewinnerteams 2020

Madeleine Heuts (Raketenstart) mit GATEWAY-Vorstand Prof. Dr. Christian Schwens

1. Platz mit 2.500 Euro
Raketenstart:
Madeleine Heuts, Saskia Neuner, Laura Madeleine Brommer, Tobias Tenbrake, Kira Kossi, Nieki Hashemi, Ramin Karbalaie, Philipp Reinking

Thomas Hodits, Prof. Dr. Christian Schwens und Stefan Bassler (lnr)

2. Platz mit 1.500 Euro
Peaunique
: Victoria Faber, Thomas Hodits & Stefan Bassler

Catharina Brühl mit Prof. Dr. Christian Schwens

3. Platz mit 1.000 Euro
Perception
: Catharina Brühl